Direkt zum Inhalt

Sonderformate

Exklusivsponsoring des Doctorial Consortiums

Das zweitägige Doctoral Consortium findet im Vorfeld der WI2020 statt. Hier präsentieren 20 ausgewählte Promovierende ihr Dissertationsvorhaben vor erfahrenen Professoren und Professorinnen. Dadurch erhalten sie nicht nur hochwertiges Feedback außerhalb des engeren Betreuerkreises, es wird zudem der Austausch zwischen den Teilnehmern gefördert. Zielgruppe sind Doktoranden/innen im zweiten oder dritten Jahr ihres Promotionsstudiums.

Es besteht die Möglichkeit, dieses Doctoral Consortium zu fördern. Dieses Sponsoring wird nur einmal vergeben! Es beinhaltet die Nennung als exklusiver Sponsor auf allen Unterlagen des Doctoral Consortiums, die Liste der Teilnehmer für die spätere Kontaktpflege und die Bausteine Logopräsentation und Flyer in der Konferenztasche. Des Weiteren ist eine kurze Begrüßung der Teilnehmer zu Beginn des Doktorandenkollegs oder ein Plenumsvortrag am ersten Tag des Doctoral Consortiums wünschenswert.

High-Potential Bustour

An zwei Nachmittagen der Konferenz wird es Bustouren in die Berliner Startup- und E-Commerce-Szene geben (u.a. Mitte, Prenzlauer Berg, FinTech-Szene u.a.). Absolventinnen und Absolventen bewerben sich mit ihrem Lebenslauf auf eine Teilnahme an der Bustour. Mit dieser Option erhalten Sie eine Haltestelle der High-Potential-Bustour und haben 45 min Gelegenheit, vor den besten Absolventinnen und Absolventen Ihr Unternehmen und Ihre freien Positionen vorzustellen. Diese Option ist auf sechs Unternehmen limitiert.